MINIFONDS

Projekte bis 500€

Initiativen, die keine juristische Person sind, wie bspw. Interessengemeinschaften, Bürgerbündnisse, Aktionskreise u.ä. können Projektanträge einreichen

Unsere Projekte

Minifonds

Details

Initiativen, die keine juristische Person sind, wie bspw. Interessengemeinschaften, Bürgerbündnisse, Aktionskreise u.ä. können in Kooperation mit dem Kreisjugendring Nordhausen e.V. als Träger der Koordinierungs- und Fachstelle, welcher als Antragsteller auftritt, Projektanträge einreichen.

Budgetierung: für die Umsetzung einzelner Projekte im Minifonds können maximal 500,00€ beantragt werden

Welche Projekte werden gefördert?

  • Projekte die sich inhaltlich mit folgenden Förderschwerpunkten beschäftigen:

    • Soziale Integration
    • Antirassistische Bildungsarbeit
    • Bekämpfung rechtsextremistischer Bestrebungen junger Menschen
    • Demokratie- und Toleranzerziehung
    • Kulturelle und geschichtliche Identität
    • Kulturelles und interreligiöses Lernen
    • Stärkung der demokratischen Bürgergesellschaft
    • Förderung des Aufbaus von Jugendbeteiligungsstrukturen

An wen richten sich die Projekte?

Primäre Zielgruppe: 

  • Kinder und Jugendliche bis 27 Jahre

 

Sekundäre Zielgruppe: 

  • Eltern und andere Erziehungsberechtigte
  • Erzieherinnen und Erzieher, Lehrerinnen und Lehrer, andere pädagogische Fachkräfte
  • Multiplikatorinnen und Multiplikatoren
  • Lokal einflussreiche staatliche und zivilgesellschaftliche Akteure
  • unabhängig von individuellen Fähigkeiten, kultureller, ethnischer wie sozialer Herkunft, Religion oder Geschlecht!
  •